Category Archives: Cardano

Cardano plant, die Liquidität zu erhöhen

Cardano (ADA) um 17,7 Prozent gesunken
AlgoZ und Cardano sind Partner für Liquidität

Charles Hoskinson’s Cardano zeichnet sich dadurch aus, dass sie auf Qualität und Forschung setzen. Daher könnte ihr Deal mit AlgoZ trotz des jüngsten Ausverkaufs institutionelle Unterstützung finden. Unterdessen ist ADA um 17,7 Prozent seit Beginn der Woche gesunken.

Cardano Preisanalyse

Grundlagen der Bitcoin Revolution

Dass Cardano als erstklassiges Kryptowährungsprojekt und Bitcoin Revolution als attraktives handelbares Digital Asset Potenzial hat, ist richtig. Aufgrund des hohen Bitcoin Revolution Handelsvolumens und der Konkurrenz mit Ethereum und Tron in der Liquiditätsübersicht ist Bitcoin Revolution ein Top-Asset.

Derzeit ist das Leistungsversprechen von Cardano von seiner Position als alternative Smart Contracting- Plattform, die forschungsorientiert ist. Hinter dieser Entscheidung steht die Sicht der Macher auf den Aufbau eines zuverlässigen Netzwerks, das transparent, skalierbar und dessen Produkte überprüfbar sind.

Obwohl durch Verzögerungen bei der Entwicklung behindert, ist die Tatsache, dass sie sich trotz des kalten Winters im vergangenen Jahr weiter entwickeln, ein Zeichen für Stabilität. Im Jahr 2018 scheiterten viele Projekte aufgrund sinkender Vermögenspreise und allgemeiner Preisstürze, die zur Apathie führten. Doch mit wechselnden Schicksalen funkelt der Raum wieder.

Darüber hinaus bereitet das Shelly-Testnetz Cardano nicht nur auf die vollständige Dezentralisierung vor, sondern auch auf die Anmeldung bei AlgoZ. Durch ihre Partnerschaft wird Cardano den Handelsalgorithmus und die Wissensdatenbank von AlgoZ für Liquiditätszwecke nutzen.

Bereits heute nutzen Börsen und mehrere Kryptowährungsprojekte auf fünf Kontinenten die AlgoZ-Lösungen. Ansage über LinkedIn:

„Unsere Zusammenarbeit mit Cardano, einem der inspirierendsten Projekte in der Krypto-Asset-Szene, wird voraussichtlich die Liquidität des Tokens und seine Zugänglichkeit erhöhen.“

Kerzenhalter-Anordnungen

Cardano ADA

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist ADA um 17,7 Prozent niedriger als am Ende der letzten Woche. Obwohl Käufer eine Chance haben, verlangsamt die massive Liquidation dieser Woche die Bullen.

Überwiegend im Bereich, ist es unerlässlich, dass Käufer mit 6 Cent Unterstützung finden. Das Niveau ist eine wichtige Unterstützungslinie, und wenn die Bären tiefer drücken und die Tiefststände von Juni und Mai und Juni überschreiten, könnten die ADA-Preise fallen.

Beachten Sie, dass, wenn der ADA unter 6 Cent schließt, die Preise auf 3,5 Cent oder die historischen Tiefststände von 2,5 Cent bei einer Fortsetzung des Bärentrends fallen können. Umgekehrt könnte jedes Wiederaufleben, das ADA über 9,5 Cent treibt und die Bullen vom März 2019 bestätigt, der Anstoß für 12 Cent und mehr sein.

Cardano (ADA) um 17,7 Prozent gesunken

Technische Indikatoren

Von oben, 26. Juni, führt der Kerzenhalter. Als Doji sollte jeder Schlusskurs über 9,5 Cent mit hohen Handelsvolumina sein. Vorzugsweise sollte dies 603 Millionen überschreiten, da es die Käufer zementieren würde. Auf der anderen Seite können Verluste unter 6 Cent bei gleich hoher Beteiligung einen Ausverkauf mit einem Ziel von 3,5 Cent auslösen.